Samstag, 26. März 2011

Abschied


Für die kommenden 8 Tage muss ich mich nun schweren Herzens vom Blog verabschieden... na gut, vielleicht halbschweren Herzens, immerhin flieg ich endlich mal wieder nach Italien. Diesmal stehen Besuche an, bei Freundinnen in Mailand, Genua und Bologna. Obwohl Mailand mir beim letzten Sprachkurs sehr ans Herz gewachsen ist, kann es doch Bologna nicht vom Lieblingsstadt-in-Italien-Thron verstoßen. Und da ich eben dort seit fast 2 Jahren nicht mehr war, freu ich mich einfach schon tierisch. Genua hab ich überhaupt erst einen Tag lang aus der Touristen-Perspektive gesehen und bin gespannt, wie die Insider/Anwohner-Perspektive so ist.

Ich möchte noch anmerken, dass es vielleicht nicht die beste Idee ist, am Morgen nach der Zeitumstellung irgendwo hin zu fliegen. Aber ich versuche dran zu denken und vor allem meine Uhren nicht falsch umzustellen. Ja, ist auch schon vorgekommen. Also: Arrivederci!!!


1 Kommentar:

  1. Verdammt! Zeitumstellung. Das hatte ich völlig vergessen. Dabei wollte ich morgen eigentlich um 11.30 zum Yoga. Das ist mir dann wohl doch zu früh...

    AntwortenLöschen