Sonntag, 27. Februar 2011

Sonntags im Mauerpark


Was macht man als Prenzlauerberger an einem sonnigen Sonntag? Natürlich, man geht in den Mauerpark und kauft coole Vintage-Sachen und Schmuck aus Naturmaterialien.... Aber mal ganz nicht-ironisch betrachtet ist der Flohmarkt im Mauerpark einfach schön - wenn auch etwas voll. Ich freu mich schon wieder auf die Freiluft-Karaoke im Sommer!
Zum Outfit: Wenn der Mauerpark-Besuch geplant gewesen wäre, hätte ich bestimmt nicht die Zign-Stiefel mit den 7cm-Absätzen angezogen...




1 Kommentar: